24/7 NOTRUF: 01522 8522 972

Was das beschleunigte Strafverfahren ist und welche Unwägbarkeiten es birgt, hatte ich vor einiger Zeit hier erläutert.

Kürzlich hatte ich dann hier dargestellt, wie vom beschleunigten Verfahren in das normale Strafverfahren gewechselt werden kann, wenn sich die Sache doch als für das beschleunigte Verfahren ungeeignet entpuppt.

Im Zuge der jüngsten Ereignisse in Sachsen (Chemnitz) hat sich nun auch die Legal Tribune Online (LTO) mit dem beschleunigten Verfahren befasst. In dem lesenswerten Artikel kommen – obwohl das Stichwort „Zero Tolerance“ zunächst Schlimmes befürchten läßt – durchaus auch mehrere kritische Stimmen zu Wort:

https://www.lto.de/recht/justiz/j/justiz-staatsanwaltschaft-sachsen-chemnitz-beschleunigtes-verfahren/