24/7 NOTRUF: 01522 8522 972

Kosten

Erstberatung

Die Erstberatung dient der vorläufigen Bestimmung des Sachverhalts und einer ersten Einschätzung der Rechtslage. Ziel ist auch zu klären, ob ich Einsicht in die Strafakte nehmen soll. Für eine Erstberatung berechne ich 150 Euro.

Akteneinsicht

Ergibt die Erstberatung, dass Akteneinsicht erfolgen soll, dann müssten Sie mich mandatieren. Meine Vergütung bestimmt sich dann grundsätzlich nach Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), ausnahmsweise nach gesonderter Vereinbarung.

RVG

Grundsätzlich bestimmt sich die Höhe der anwaltlichen Vergütung nach RVG. Bei Bestellung zum sogenannten Pflichtverteidiger ist die Vergütung des Anwalts grundsätzlich auf die niedrige Pflichtverteidigervergütung begrenzt.

Vereinbarung

Bei aufwändigeren Strafsachen kann die Vergütung nach RVG zu gering sein, um auch nur die Kosten des Anwalts zu decken. In einem solchen Fall sollten Anwalt und Mandant eine angemessene Vergütungsvereinbarung anstreben.